Logo

Strecke 214 Bressoux - Chertal


www.vonderruhren.de >> Aachenbahn >> Strecken >> Strecke 214 Bressoux - Chertal

 Steckbrief
 Betrieb
 Streckenbeschreibung (Bilder)

Steckbrief:

Eröffnung:
Bressoux - Chertal:  ? (?)  ? km

Betrieb:

Die eingleisige Stichstrecke wird ausschließlich für den Güterverkehr genutzt, zur Zeit findet jedoch kein planmäßiger Verkehr statt. Zuletzt wurde die Strecke nur im Abschnitt Bressoux - Monsin befahren und diente der lokalen Bedienung der verbliebenen Anschlüsse im Bereich des Hafens auf der Ile Monsin.
Bis Januar 2013 diente die Strecke insbesondere der Bedienung des Stahl- und Walzwerkes 'Chertal' von Cockerill (heute zu ArcelorMittal gehörend), welches nördlich von Bressoux zwischen Maas und Albertkanal gelegen ist. Zur Versorgung dieses Stahlstandortes verkehrten bis zu dessen Stillegung im Januar 2013 Brammenzüge von Dunkerque und Revigny nach Chertal, wo seit Sommer 2011 nurmehr das Warmwalzwerk in Betrieb war. Das Stahlwerk in Chertal dagegen wurde bereits im Sommer 2011 stillgelegt. Bis dahin verkehrten auf der Strecke auch Flüssigeisenzüge mit Torpedopfannenwagen (bespannt mit SNCB 77, früher auch 62/63 und 55) von den Cockerill-Sambre Hüttenwerk in Ougrée, früher auch vom Standort Seraing (südlich von Liège bei Kinkempois) durch das Lütticher Stadtgebiet via Bressoux nach Chertal.
In der Gegenrichtung wurden die fertigen Stahlerzeugnisse (in der Regel Coils) per Bahn von 'Chertal' zum Coilshafen 'Port de Renory' bei Ougrée befördert und dort auf Binnenschiffe verladen.

 Fahrzeiten der Güterzüge

Streckenverlauf:

 In Bressoux zweigt diese Strecke von der Maastalstrecke Liège - Maastricht (Strecke 40) ab.
7753_bressoux_100424k.jpg

In Bressoux (5 km nördl. von Liège) befand sich neben Denderleeuw die zweite belgische Verladestation für Autoreisezüge. Bis Ende September 2003 verkehrten von hier an einzelnen Tagen Autoreisezüge nach Südfrankreich. In Bressoux werden/wurden (?) der öffentliche Güterbhf. (Ladegleise), ein Containerterminal, sowie die Anschlüsse 'Fiberglas' und 'Oxymeco' bedient.
[Bild: 7753 durchfährt am 24.04.2010 den Bahnhof Bressoux mit einem Brammenleerzug von Chertal kommend in Richtung Kinkempois. Im Hintergrund die Gebäude der Jupiler-Brauerei, © Stefan von der Ruhren.]
7736_xxy_ile-monsin_080830k.jpg

Nördlich von Bressoux zweigt die Strecke von der Hauptstrecke (Strecke 40) ab, überquert die Maas und erreicht die Ile Monsin zwischen Albertkanal und Maas. Auf der Ile Monsin (Kanalhafen) wurden/werden noch einige Anschlüsse (Kohle-, Koks- und Schotterverladung, Stahlhandel 'Oxybel') bedient.
[Bild: 7736 bringt leere Torpedopfannenwagen von Chertal zurück nach Ougrée oder Seraing. Aufnahme: 30.08.2008, Ile Monsin, © Stefan von der Ruhren.]
cherta2k.jpg

Zwischen der Ile Monsin und dem Cockerill-Sambre Stahl- und Walzwerk 'Chertal' verläuft die Strecke auf einer Kaimauer, welche den Canal Albert von der Maas trennt. Die Stahlbogenbrücke überspannt die Zufahrt zur Schleuse zwischen Maas und dem höher gelegenen Albertkanal (Hafen an der Ile Monsin). Gleich unmittelbar daran anschließend lassen sich die Züge vor der Kulisse des Herstaler Ortsteils La Licour und der Kirche Notre Dame in Szene setzen.
cherta3k.jpg

[Bilder (links u. darüber): Lok 5541 mit einem Coils-Leerzug auf der Fahrt zum Walzwerk Chertal. Aufnahme vom 26.02.2000, © Stefan von der Ruhren.]
cherta5k.jpg

Reizvolle Blicke auf das Ensemble von Stahlbogenbrücke, Wasserstraßen, Kaimauer und der markanten Pont de Wandre im Hintergrund hat man auch von der Ile Monsin.
[Bild: 5523 erreicht mit einem Leerzug aus Torpedopfannenwagen auf der Rückfahrt vom Walzwerk Chertal zum Hüttenwerk Ougrée die Ile Monsin, 04.01.2002, © Stefan von der Ruhren.]
7736_xxx_ile-monsin_080830k.jpg

[Bild: 7736 erreicht mit einer Leergarnitur von Torpedopfannenwagen von Chertal kommend die Ile Monsin. 30.08.2008, © Stefan von der Ruhren.]
cherta1k.jpg

Weiterer empfehlenswerter Standpunkt für die reizvolle Szenerie an dieser Strecke ist die Pont de Wandre.
[Bild: 5527 bringt einen beladenen Flüssigeisenzug nach Chertal. 16.05.2001, © Stefan von der Ruhren.]
cherta4k.jpg

[Bild: 6328 mit einem Zug aus Torpedopfannenwagen auf der Rückfahrt vom Walzwerk Chertal zum Hüttenwerk Ougrée kurz vor der Pont de Wandre am 26.02.2000, © Stefan von der Ruhren.]
7769_35430_chertal_100424k.jpg

[Bild: 7769 hat mit einem Flüssigeisenleerzug das Stahl- und Walzwerk Chertal in Richtung Bressoux verlassen, 24.04.2010, © Stefan von der Ruhren.]


 zurück zum Streckenindex
 zurück zur Übersichtskarte
 zurück zur Homepage Eisenbahnen in Aachen und der Euregio Maas-Rhein
 zur Homepage www.vonderruhren.de

© 2018   Stefan von der Ruhren, aktualisiert am 04.05.2018 RSS-Feed Impressum / Urheberrecht / Haftungsausschluss / Datenschutz